Schlagwörter

, ,

Der Kerl ist seit ca. drei Jahren Miteigentümer eines sehr hübschen Schrebergartens, zusammen mit noch ein paar Freunden, davon eine Familie mit zwei Kindern. Der Garten ist eine tolle Sache, es ist ein toller Treffpunkt für den Freundeskreis, die Gartenarbeit ist ein super Ausgleich für uns alle, die Kinder können dort toben und nicht zuletzt ist es total schön, die Früchte seiner Arbeit dort zu ernten.

In diesem Jahr profitierten wir von der üppigen Zucchini- und Apfelernte, so dass hier, trotz Erkrankung, die Verarbeitung der Ernte in Angriff genommen wurde. Der Kerl hat seine phänomenalen eingelegten Zucchini gemacht, das dauert insgesamt 4 Tage, ist aber die Mühe mehr als wert. Und ich habe ca. 6 kg Apfelkompott eingekocht. Es war sehr meditativ, diese ganzen kleinen Äpfel zu schälen… Aber der Kerl hat dankenswerterweise zwischendurch dabei geholfen, sonst wäre ich sicher noch Amok gelaufen heute noch nicht fertig. :mrgreen:

Und weil ich dann grad einmal dabei war, habe ich noch neuen Vanillezucker vorproduziert. Den mache ich nämlich schon länger selbst oder kaufe ihn, wenn nicht mehr genug da ist, beim Gewürzehändler. Ich bilde mir ein, dass das viel leckerer und aromatischer ist, als die Fertigmischung aus den Tütchen.

20131016-104850.jpg

20131016-105007.jpg

20131016-105029.jpg

Advertisements