Schlagwörter

,

Heute würden wir Deinen 82. Geburtstag feiern. Wir würden uns vielleicht zum Kaffee mit Kuchen treffen und Du würdest Dein Enkelkind im Arm halten. Wir würden über die gleichen alten Geschichten schmunzeln, die Du uns schon wieder erzählen würdest. Aber vielleicht würdest Du auch ein paar neue erzählen. Wie das war, als ich selbst klein war. Wie Du mich auf dem Arm gehalten hast. Wie das war, mit uns als Familie. Bevor Du uns verlassen hast.

Wir würden den Tag miteinander verbringen. Aber Du bist nicht mehr da. Und es ist eine ganz schön fiese Ironie, dass wir ausgerechnet heute zu einer Beerdigung gehen müssen.

Ich bin in Gedanken bei Dir, Dad.

 

Advertisements