Schlagwörter

,

Seitdem sich der Schlafrhythmus unserer Tochter so eingependelt hat, dass sie Abends zwischen 19 Uhr und 20 Uhr zu Bett geht, versuche ich, spätestens um 22 Uhr/22.30 Uhr selbst in der Falle zu liegen, damit ich wenigstens ein bisschen schlafe, bevor sie irgendwann zwischen 23 Uhr und 1 Uhr wach wird. Der Mann sagt, dass sei ihm deutlich zu früh, um ins Bett zu gehen.

Da schläft er doch lieber um 21.30 Uhr auf der Couch ein…

Advertisements