Schlagwörter

, ,

Heute feiern wir unseren ersten Hochzeitstag, allerdings müsste ich jetzt erstmal recherchieren, welcher das ist. Baumwolle?? Egal.

Ein Jahr Ehe und auf den Tag 3 Jahre Beziehung liegen hinter uns.Es ist immer noch ein schönes Gefühl, verheiratet zu sein und mir wird immer noch warm ums Herz, wenn der Kerl über mich als ‚meine Frau‘ spricht.
Ich möchte nicht verschweigen, dass es neben vielen schönen Zeiten und Momenten auch nicht ganz so gute Augenblicke gab. Immerhin haben wir geheiratet, sind umgezogen und haben unseren Keks bekommen. Das Elternwerden ist nicht zu unterschätzen und birgt durchaus Konfliktpotential. Aber wir haben durch viele Gespräche geschafft, daran und darin gemeinsam zu wachsen. Und heute sprechen wir eben vom verflixten ersten Jahr.

Ich möchte diesen Mann an meiner Seite nie wieder missen und liebe ihn jeden Tag (naja fast jeden) Tag mehr. Er ist ein wahnsinnig toller Papa für unser Kind und wir drei sind ne ziemlich tolle Familie. Sorry, das müsst ihr jetzt ertragen. :mrgreen:

Ich bin mir sicher, dass ich mit diesem Mann den Rest meines Lebens verbringen möchte und freue mich beim Einschlafen darauf, neben ihm aufzuwachen. Er ist mein Mann, bester Freund und die tollste Shoppingbegleitung, die Frau sich wünschen. Ich liebe seinen Humor und die Dinge, über die wir lachen. Ich liebe seine Kochkünste und seine Art, mich zu küssen.

Ich bin so ein Glückskäfer.

Advertisements