Schlagwörter

, ,

Ich habe zum ersten Mal Eierlikör gemacht und war bin hellauf begeistert, wie lecker der ist und wie unkompliziert in der Herstellung. Ich werde den sicher ganz bald mal wieder machen.

Man nehme:
8 Eier (Größe M)
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker (oder 2 TL selbstgemachten)
250 g Puderzucker
1 Dose Kondensmilch (7,5 % Fett)
1/4 l weißer Rum

1.
Die Eigelbe und den Vanillezucker in einer Metallschüssel verrühren. Nach und nach Puderzucker, Kondensmilch und Rum unterrühren.
2.
Die Eierlikör-Masse mit den Schneebesen des Rührgerätes über einem heißen Wasserbad ca. 6 Minuten dickcremig aufschlagen.
3.
Eierlikör in hübsche Flaschen füllen. Er hält sich gut verschlossen im Kühlschrank ca. 4 Wochen. (Als ob der jemals dieses Alter erreicht…).

   

     

Advertisements