Schlagwörter

, , , ,

Wir haben zum 1. Juni unseren neuen Mietvertrag unterschrieben. Ich habe in der alten Wohnung bereits einiges eingepackt, was nicht mehr benötigt wird; aber mich nervt, dass ich mir keinen weiteren Zeitplan machen kann für die Dinge, die wir noch brauchen, die wir bis zum letzten Tag brauchen oder nur noch ne Woche davor usw. Wir wissen nämlich immer noch nicht, wann wir genau umziehen. Die Wohnung wird derzeit komplett saniert, gestern hat der Fliesenleger seine Arbeit begonnen, tapeziert ist mittlerweile, aber die Rahmen und Türblätter müssen noch gemacht werden und zum Schluss muss noch das Parkett abgezogen und versiegelt werden. Die Arbeiten sind wohl gut im Fortschritt, aber eben noch nicht absehbar vollendet.

Wir würden gerne schon Mitte Mai umziehen, da ist praktischerweise ohnehin ein Brückentag. Am darauffolgenden Wochenende ist nämlich Pfingsten und bekanntlich halb Deutschland im Urlaub und danach ist schon das Wochenende mit dem Monatswechsel. Ich kann den Termin nicht beeinflussen, aber ich komme auch nicht so recht weiter und DAS NERVT MICH GRAD KOLOSSAL! Naja, immerhin haben wir Gründonnerstag den Keller entrümpelt und für kommenden Montagmorgen Sperrmüll bestellt… Insofern geht es schon voran – aber mir nicht schnell genug. Ich möchte die ganze Sache jetzt einfach hinter mich bringen.

Am Samstag haben wir schon mal den alten Garten geräumt und die Pflanzen in den neuen Garten gebracht. Ich habe ein Beet umgegraben, was mir einen exorbitanten Muskelkater bescherte. Aber trotzdem war ich schon echt stolz auf mich.

Nun, warten wir ab, was passiert. Und wann. Erwähnte ich schon mal, wie ungeduldig ich bin???

 

        

Advertisements