Schlagwörter

, , ,

Ich bekam heute folgenden Text per DM auf Twitter. Geschickt hat ihn mir die liebe @meta_morfoss aus der säggs’sche Brovinnds. ❤  Ich habe mich so über diese Nachricht gefreut, dass ich sie gleich fragte, ob ich sie mit Euch teilen darf, weil ich das Lob nicht für mich alleine behalten wollte. Ihr seht, ich darf. Das ist für Euch:

 

Ihr Mütter (auf Twitter, in den Blogs usw.), die ihr uns Nicht-Eltern via Internet an eurem Alltag mit den Kindern, euren Freuden und Sorgen teilhaben lasst, ihr habt mich zum Nach- und Umdenken gebracht: z.b. bei schreienden Kindern nicht die Augen zu verdrehen ob der „unfähigen Eltern“, sondern – falls passend – eher mal tröstend hinzugehen oder zu fragen, ob ich helfen kann. Das verändert den Blick auf die Welt sehr. Danke dafür. Sehr, sehr, sehr.

Also. Zusammen statt gegeneinander.  ❤ Danke, liebe Meta.

Advertisements