Schlagwörter

, ,

Wir haben die Sauce bereits einmal vor Weihnachten gemacht, um sie zu verschenken. Aber da sie sich nur ca. 3 Wochen hält, haben wir grad keine mehr. Am Samstag bekommen wir Besuch und ich bin für den Nachtisch zuständig, die Sauce soll nun Teil davon sein, weshalb wir heute mal wieder eine große Portion gemacht haben. Sie ist einfach nur köstlich, schnell fertig und super ua zu Schokoeis und anderen Leckereien.

Man nehme:
150 g Zucker
800 ml Schlagsahne

ergibt 600 ml Sauce

1.
Zucker in einem weiten Topf karamellisieren. Wenn der Zucker zu schmelzen beginnt, den Topf ab und zu schwenken, damit der Zucker goldbraun karamellisiert (und nicht anbrennt).

2.
Mit der Sahne ablöschen, aufkochen und offen bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten zu einer dicklichen Sauce einkochen lassen, dabei mehrfach umrühren. Um die Konsistenz zu überprüfen, habe ich eine Gelierprobe gemacht.

Abfüllen und/oder direkt genießen.

Advertisements