Schlagwörter

, , , , ,

Bei der Suche nach schnellen Rezepten habe ich auch nach Suppen und Eintöpfen gefahndet, weil man die gut vorbereiten kann, einfrieren und weil sie einfach lecker sind.

Diese Kartoffelsuppe ist schnell gemacht, wir haben sie am Abend für den nächsten Tag vorgekocht und sie ist wirklich richtig lecker. Klassisch und lecker.

Man nehme:
1 Bund Suppengemüse (ca. 750 g, Karotten, Lauch, Sellerie etc.)
2 mittelgroße Kartoffeln
1 TL Rapsöl
300 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer

1.
Karotten in Scheiben schneiden, den Lauch in Ringe schneiden, Sellerie würfeln und Kartoffeln schälen und würfeln.

2.
Das Öl erhitzen, das Gemüse und die Kartoffeln darin andünsten, mit der Gemüsebrühe andünsten und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

3.
Einen Teil des Gemüses herausnehmen und die restliche Suppe pürieren, die Gemüsestücke wieder hinzugeben und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Advertisements