Schlagwörter

, , , , , ,

Ich hatte mal wieder total Bock auf eine Süßspeise als Abendessen und war froh, dass meine Familie da auch nicht abgeneigt war. Im Gegenteil, sie fanden das Milchreis-Gericht beide sehr lecker, so dass ich das definitiv wieder mal machen werde, wenn der Süßjiiper kommt. Vor allem ist das auch schnell gemacht bzw. braucht es keines großen Aufwandes, also wieder eines von den Rezepten, die ich großartig finde.

Man nehme:
600 ml Milch (eher mehr)
200 g Milchreis
3 EL brauner Zucker
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
1 EL Butter
300 g Kirschen aus dem Glas
Kokosraspel zum Bestreuen

1.
Die Kirschen gut abtropfen lassen, die Vanilleschote aufschneiden. Die Milch mit Zucker, Salz, Vanilleschote und -mark zum Kochen bringen. Den Milchreis einstreuen und dann bei geringer Hitze mit halb geöffnetem Deckel etwa 25 Minuten quellen lassen, gelegentlich Umrühren.

2.
Den Backofen auf 210 °C Umluft vorheizen. Vanilleschote entnehmen. Milchreis mit Butter und Kirschen verrühren, in eine Auflaufform geben und mit Kokosraspeln bestreuen. Im Backofen etwa 10 bis 12 Minuten überbacken, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements